<!-- %TITLE% -->

Lebenszeichen

Wahr-Genommen

Meine Schwäche und ich....

Da hab ich heut mal grad die treppe geputzt, was gekocht und die Vögel sauber gemacht (inclusive alles... die ham ja recht viel holz...), was eingekauft - und bin erledigt.

Und in mir nagt es: ich sollte ins Meeting. "Sollte" ich?

Dorthin gehen hieße, auf die Stille zu verzichten, mit der ich den Eingangtext aus dem Adventsbegleiter eintragen wollte.

Hieße, meine Schwäche zu bekämpfen.

Und das kommt mir falsch vor.

Ich denke grad wieder, ich bin nicht schwach.

Ich habe keinen Zugang zur Energie. Das ist etwas anderes.

Und ich habe deswegen keinen Zugang, weil ich, sobald ich aktiv bin, das Falsche tue.

Wie dieses entzückende Kücken...

Sobald ich aktiv bin, bin ich im gegen - und wenn es nur "gegen die Schwäche" ist.

Jetzt, während ich tippe, bin ich in der Energie. Aber was ist mit dem "ich sollte in Meeting"? Ich merke, dass ich mich dafür meine rechtfertigen zu müssen - und damit bin ich schon wieder im "Gegen" - es raubt Energie.

10.11.07 17:23


 

 

Heute den ersten Raureif gesehen, auf grünen Bodensträuchern, vor PLUS - und Atem, der silbrig sichtbar wird... - erste Winterboten.

 

 

 

11.10.07 09:49


Gratis bloggen bei
myblog.de